kriegsfilm.org

Kriegsfilme aus Sowjetunion

Hier finden Sie Kriegsfilme aus der kriegsfilm.org-Datenbank, die in Sowjetunion (UDSSR) gedreht bzw. produziert oder hergestellt wurden.



Arsenal

1928, Sowjetunion, mit Amwrossi Butschma, Nikolaj Nademskij und Semjon Swaschenko.
Stummfilm über den Klassenkampf in der durch Krieg und Bürgerkrieg erschütterten Ukraine.

Befreiung - Teil I u. II: Der Feuerbogen u. Der Durchbruch

1969, Sowjetunion, mit Boris Seidenberg, Larissa Golubkina und Nikolai Oljalin.
Während sich die beiden ersten Teile auf eine monumentale Schilderung einer der Entscheidungsschlachten im Zweiten Weltkrieg, der Panzerschlacht am Kursker Bogen 1943, konzentrieren, widmet sich der 3. Teil der Vorbereitung und Durchführung der sowjetischen...

Befreiung - Teil I: Der Feuerbogen

1969, Sowjetunion, mit Boris Seidenberg, Larissa Golubkina und Nikolai Oljalin.
Während sich die beiden ersten Teile auf eine monumentale Schilderung einer der Entscheidungsschlachten im Zweiten Weltkrieg, der Panzerschlacht am Kursker Bogen 1943, konzentrieren, widmet sich der 3. Teil der Vorbereitung und Durchführung der sowjetischen...

Befreiung - Teil II: Der Durchbruch

1969, Sowjetunion, mit Boris Seidenberg, Larissa Golubkina und Nikolai Oljalin.
Während sich die beiden ersten Teile auf eine monumentale Schilderung einer der Entscheidungsschlachten im Zweiten Weltkrieg, der Panzerschlacht am Kursker Bogen 1943, konzentrieren, widmet sich der 3. Teil der Vorbereitung und Durchführung der sowjetischen...

Befreiung - Teil III: Die Hauptstoßrichtung

1970, Sowjetunion, mit Boris Seidenberg, Larissa Golubkina und Nikolai Oljalin.
Während sich die beiden ersten Teile auf eine monumentale Schilderung einer der Entscheidungsschlachten im Zweiten Weltkrieg, der Panzerschlacht am Kursker Bogen 1943, konzentrieren, widmet sich der 3. Teil der Vorbereitung und Durchführung der sowjetischen...

Befreiung - Teil IV: Die Schlacht um Berlin

1971, Sowjetunion, mit Larissa Golubkina, Michail Uljanow und Nikolai Oljalin.

Blockade (1974)

1974, Sowjetunion, mit Irina Akulowa, Jewgeni Lebedew und Juri Solomin.

Byl mesyats may - Es war einmal im Mai

1970, Sowjetunion, mit Aleksandr Arzhilovsky, Pyotr Todorovskiy und Sergei Shakurov.

Die große Wende

1945, Sowjetunion, mit Juri Tolubejew, Michail Dershawin und P. Andriewskij.

Die Lebenden und die Toten

1964, Sowjetunion, mit Anatoli Papanow, Juri Dubrowin und Kirill Lawrow.
Das Schicksal zweier sowjetischer Soldaten im ersten Jahr des Rußland-Feldzugs (1941/42).