kriegsfilm.org

Vorstadt (1933)

Drama und Kriegsfilm aus Sowjetunion mit Alexander Tschistjakow, Jelena Kusmina und Sergej Komarow.

Fakten
Originaltitel: Okraina
Herstellungsland: Sowjetunion (UdSSR)
Drehjahr: 1933
Länge: 98 Min.
Kinostart: kA
Genre: Drama und Kriegsfilm
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Alexander Tschistjakow, Jelena Kusmina und Sergej Komarow
Regie: Boris Barnet
Drehbuch: Boris Barnet
Website: kA
"In der Tradition von Tschechows Theaterstücken versucht der Film, Tragik und Komik seiner Figuren gleichermaßen zu vermitteln." (Lexikon des Internationalen Films)
Handlung

In lose verbundenen Episoden erzählt der Film von den Schicksalen einiger Bewohner einer armseligen Vorstadt in Rußland am Vorabend des Ersten Weltkriegs.

Über den Film

Die Originalfassung trägt den Titel "Okraina". Freunde des Genres 'Drama und Kriegsfilm' fanden den Film traurig, tragisch und bewegend. In den Hauptrollen erlebt man Darsteller wie Sergej Komarow, Jelena Kusmina und Alexander Tschistjakow. Das Drehbuch zu "Vorstadt: Randbezirk (1933)" ist ein Werk von Boris Barnet. Die Regie bei diesem 98-minütigen Film übernahm Boris Barnet. Dieser Film wurde 1933 in Sowjetunion produziert. In der Fachpresse berichtete man folgendes über den Film: "In der Tradition von Tschechows Theaterstücken versucht der Film, Tragik und Komik seiner Figuren gleichermaßen zu vermitteln." (Lexikon des Internationalen Films). Ausführliche Informationen finden Sie im Internet unter imdb.com.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Vorstadt (1933)".

DVD, Blue-Ray & Video

"Vorstadt" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Vorstadt (1933)" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Kriegsfilme gefallen: