kriegsfilm.org

Des Teufels General (1955)

Drama und Kriegsfilm aus Deutschland mit Curd Jürgens, Karl John und Viktor de Kowa.

Fakten
Originaltitel: Des Teufels General
Herstellungsland: Deutschland (BRD)
Drehjahr: 1955
Länge: 117 Min.
Kinostart: kA
Genre: Drama und Kriegsfilm
Jugendfreigabe: 12
  
Darsteller: Curd Jürgens, Karl John und Viktor de Kowa
Regie: Helmut Käutner
Drehbuch: Georg Hurdalek, Helmut Käutner und Carl Zuckmayer
Website: kA
"Formal beachtliche, aber in ihrer politischen Dimension entschärfte Verfilmung des Bühnenstücks von Zuckmayer." (Lexikon des Internationalen Films)
Handlung

Der Luftwaffen-General Harras, der sich Hitlers Wehrmacht aus fliegerischer Besessenheit verschrieben hat, erkennt im Dezember 1941, daß er mitschuldig wurde an Krieg und Unmenschlichkeit.

Über den Film

Freunde des Genres 'Drama und Kriegsfilm' sagten nach dem Kinobesuch über den Film, dass er traurig, tragisch und bewegend ist. Die Hauptrollen wurden mit Darstellern wie Curd Jürgens, Viktor de Kowa und Karl John besetzt. Bei dem Drehbuch zu "Des Teufels General" erkennt man deutlich die Handschrift von Georg Hurdalek, Helmut Käutner und Carl Zuckmayer, und die Regie dieses 117-minütigen Films stand unter der Leitung von Helmut Käutner. Gedreht wurde der Film in Deutschland im Jahre 1955. Zuschauer ab 12 Jahren können sich "Des Teufels General" im Kino ansehen. Von den Filmkritikern wurde der Film folgendermaßen beurteilt: "Formal beachtliche, aber in ihrer politischen Dimension entschärfte Verfilmung des Bühnenstücks von Zuckmayer." (Lexikon des Internationalen Films). Ausführliche Informationen lesen Sie im Internet unter imdb.com.

 
Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Des Teufels General" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Kriegsfilme gefallen: