kriegsfilm.org

Das Rettungsboot (1943)

Drama und Kriegsfilm aus Amerika mit Tallulah Bankhead, Walter Slezak und William Bendix.

Fakten
Originaltitel: Lifeboat
Herstellungsland: Amerika (USA)
Drehjahr: 1943
Länge: 90 Min.
Kinostart: kA
Genre: Drama und Kriegsfilm
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Tallulah Bankhead, Walter Slezak und William Bendix
Regie: Alfred Hitchcock
Drehbuch: Jo Swerling
Website: kA
"Ich habe die Kamera nie aus dem Boot herausgelassen. Ich habe das Boot nie von aussen gezeigt, und dazu gab es keinen einzigen Ton Musik in dem Film, alles war ausserordentlich streng." (Alfred Hitchcock)
Handlung

Die Überlebenden eines alliierten Schiffes, das von einem deutschen U-Boot torpediert wurde, müssen in ihrem Rettungsboot den deutschen Kapitän des ebenfalls gesunkenen U-Bootes aufnehmen. Als dieser versucht, mit Täuschungs- und Verhandlungstaktik das Kommando an sich zu reissen, töten ihn die anderen.

Über den Film

Die Originalfassung wurde unter dem Titel "Lifeboat" bekannt. Freunde vom Genre 'Drama und Kriegsfilm' sagten nach dem Kinobesuch über den Film, dass er tragisch, beklemmend und schauerlich ist. Die Hauptrollen wurden mit Darstellern wie Tallulah Bankhead, William Bendix und Walter Slezak besetzt. Das Drehbuch zu "Das Rettungsboot" schrieb Jo Swerling. In der Regie dieses 90 Minuten dauernden Films stand Alfred Hitchcock. Produziert wurde der Film in Amerika im Jahre 1943. Die Filmkritiker schrieben folgendes über den Film: "Ich habe die Kamera nie aus dem Boot herausgelassen. Ich habe das Boot nie von aussen gezeigt, und dazu gab es keinen einzigen Ton Musik in dem Film, alles war ausserordentlich streng." (Alfred Hitchcock). Wenn Sie mehr zum Film wissen wollen, schauen Sie hier nach: imdb.com.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Das Rettungsboot".

DVD, Blue-Ray & Video

"Das Rettungsboot" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Das Rettungsboot" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Kriegsfilme gefallen: