kriegsfilm.org

Czterej pancerni i pies: Pierscienie - Vier Panzersoldaten und ein Hund: Folge 18: Ringe (1970)

Kriegsfilm und TV-Serie-Film aus Polen mit Franciszek Pieczka, Janusz Gajos und Wlodzimierz Precht.

Fakten
Originaltitel: Czterej pancerni i pies: Pierscienie
Herstellungsland: Polen (PL)
Drehjahr: 1970
Länge: 45 Min.
Kinostart: kA
Genre: Kriegsfilm und TV-Serie-Film
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Franciszek Pieczka, Janusz Gajos und Wlodzimierz Precht
Regie: Andrzej Czekalski und Konrad Nalecki
Drehbuch: Maria Przymanowska
Website: kA
Über den Film

Die Originalfassung wurde unter dem Titel "Czterej pancerni i pies: Pierscienie" bekannt. Wenn Sie einen Film sehen wollen, der kämpferisch, heldenhaft und heroisch ist, werden Sie als Fan des Genres 'Kriegsfilm und TV-Serie' auf ihre Kosten kommen. In den Hauptrollen sehen Sie beispielsweise Wlodzimierz Precht, Janusz Gajos und Franciszek Pieczka. Von Maria Przymanowska stammt das Drehbuch zu "Czterej pancerni i pies: Pierscienie - Vier Panzersoldaten und ein Hund: Folge 18: Ringe". Die Regie bei diesem 45 Minuten dauernden Film hatte Andrzej Czekalski und Konrad Nalecki. Diesen Film hat man in Polen im Jahre 1970 produziert. Lesen Sie mehr über den Film im Internet unter imdb.com.

 
Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Czterej pancerni i pies: Pierscienie - Vier Panzersoldaten und ein Hund: Folge 18: Ringe" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Kriegsfilme gefallen: