kriegsfilm.org

Baaria - Eine italienische Familiengeschichte (2009)

Drama-, Komödie und Kriegsfilm aus Frankreich und Italien mit Francesco Scianna, Margareth Madè und Raoul Bova.

Fakten
Originaltitel: Baarìa
Herstellungsland: Frankreich und Italien (F)
Drehjahr: 2009
Länge: 151 Min.
Kinostart: 29.04.2010 (weitere Kinostarts am 29.04.10 auf kinostarts.net)
Genre: Drama-, Komödie und Kriegsfilm
Jugendfreigabe: 6
  
Darsteller: Francesco Scianna, Margareth Madè und Raoul Bova
Regie: Giuseppe Tornatore
Drehbuch: Giuseppe Tornatore
Website: www.tobis.de/film/baaria
Filmposter 'Baaria - Eine italienische Familiengeschichte'
Bilder & Trailer
Baaria - Eine italienische Familiengeschichte - Foto 1Baaria - Eine italienische Familiengeschichte - Foto 2Baaria - Eine italienische Familiengeschichte - Foto 3Baaria - Eine italienische Familiengeschichte - Foto 4Baaria - Eine italienische Familiengeschichte - Foto 5Baaria - Eine italienische Familiengeschichte - Foto 6Baaria - Eine italienische Familiengeschichte - Foto 7Baaria - Eine italienische Familiengeschichte - Foto 8Baaria - Eine italienische Familiengeschichte - Foto 9Baaria - Eine italienische Familiengeschichte - Foto 10
Handlung

Sizilien, zu Beginn der 1930er Jahre. Peppino (Francesco Scianna), Sohn eines Schafhirten aus dem kleinen Städtchen Baarìa, ist ein lebenshungriger junger Mann voller großer Pläne. Doch immer wieder wird er Zeuge von sozialer Ungerechtigkeit und entdeckt bald sein Interesse an der Politik. Denn stets weiß der clevere Peppino aus der Not eine Tugend zu machen und sich voller Inbrunst gegen alle Widrigkeiten seines oft entbehrungsreichen Lebens zur Wehr zu setzen. Und dank seines unwiderstehlichen Charmes fällt es ihm leicht, auch andere für seine Ideale zu begeistern. Nach dem Krieg begegnet Peppino der schönen Mannina (Margareth Madè), der Frau seines Lebens, aber bei ihren Eltern stößt er als Kommunist auf Widerstand. Und auch seine ehrgeizige politische Karriere verläuft nicht ohne Turbulenzen. Doch Peppino und Mannina sind bereit, voller Leidenschaft gemeinsam für ihre Träume zu kämpfen.

Über den Film

"Baaria - Eine italienische Familiengeschichte" wurde bereits sehnsüchtig erwartet und ist seit dem 29.04.2010 in unseren Kinos zu sehen. Der Film ist im Original unter dem Titel "Baarìa" bekannt. Wer auf das Genre 'Drama, Komödie und Kriegsfilm' steht, wird bei diesem Film mögen, dass er dramatisch, beklemmend und schauerlich ist. In den Hauptrollen sehen Sie beispielsweise Francesco Scianna, Margareth Madè und Raoul Bova. Das Drehbuch zu "Baaria - Eine italienische Familiengeschichte" ist von Giuseppe Tornatore geschrieben worden. Die Regie bei diesem 151 Minuten dauernden Film hatte Giuseppe Tornatore unter sich. Gedreht wurde dieser Film 2009 in Italien und Frankreich. Freigegeben ist "Baaria - Eine italienische Familiengeschichte" bei uns ab 6 Jahren. Lesen Sie mehr über den Film unter imdb.com oder www.tobis.de/film/baaria.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Baaria - Eine italienische Familiengeschichte".

DVD, Blue-Ray & Video

"Baaria - Eine italienische Familiengeschichte" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Baaria - Eine italienische Familiengeschichte" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Kriegsfilme gefallen: