kriegsfilm.org

Kriegsfilme 2015 - Seite 2

Kriegsfilme aus dem Jahr 2015 in der Kriegsfilme Chronik auf kriegsfilm.org - Seite 2.



Kafkanistan: After Spring Comes Fall

2015, Deutschland, mit Halima Ilter, Sami Nasser und Tamer Yigit.

Les hommes d´argile

2015, Belgien/Marokko, mit Magaly Solier, Miloud Nasiri und Tibo Vandenborre.
Filmposter 'Life on the Border'

Life on the Border

2015, Irak/Syrien.

Ouzeri Tsitsanis

2015, Griechenland, mit Andreas Konstantinou, Gerassimos Skiadaressis und Yiannis Stankoglou.

Schlacht um Sewastopol

2015, der Russischen Förderation/der Ukraine, mit Jevgenij Ziganow, Julija Peresild und Oleg Wasilkow.
Filmposter 'Son Mektup'

Son Mektup

2015, der Türkei, mit Hüseyin Avni Danyal, Nesrin Cavadzade und Tansel Öngel.
Der Pilot Kapitän Salih Ekrem ist ein junger Luftwaffeoffizier und einer der ersten osmanischen Piloten. Er verlor seine Frau bei der Geburt seiner kleinen Tochter Gülmelek. Im Februar 1915, zum Zeitpunkt der ersten Angriffe durch die britische Flotte, bringt Salih Ekrem...
Filmposter 'Suite francaise - Melodie der Liebe'

Suite francaise - Melodie der Liebe

2015, Großbritannien/Kanada, mit Kristin Scott Thomas, Margot Robbie und Michelle Williams.
Frankreich im Sommer 1940 während der deutschen Besatzung: Die junge Lucile Angellier (Michelle Williams) lebt unter der Obhut ihrer dominanten Schwiegermutter Madame Angellier (Kristin Scott Thomas). Ihr Ehemann ist im Krieg und beide Frauen warten auf Nachricht von ihm....
Filmposter 'Unter dem Sand: Das Versprechen der Freiheit'

Unter dem Sand: Das Versprechen der Freiheit

2015, Deutschland/Dänemark, mit Louis Hofmann, Mikkel Boe Foelsgaard und Roland Moeller.
Mai 1945. Der Zweite Weltkrieg ist zu Ende, nicht jedoch für ein knappes Dutzend junger Soldaten aus Deutschland. Kurz zuvor waren sie für Hitlers letztes Aufgebot eingezogen worden, den Volkssturm. Sie sind noch fast Kinder, doch nun Kriegsgefangene in Dänemark und für...

Utopia (2015)

2015, Afghanistan, mit Bhasker Patel, Hannah Spearritt und Homayon Ershadi.

Zwei auf dem Weg

2015, der Russischen Förderation, mit Amir Abdykalov, Mariya Karpova und Yuriy Borisov.