kriegsfilm.org

Kriegsfilme 1962

Kriegsfilme aus dem Jahr 1962 in der Kriegsfilme Chronik auf kriegsfilm.org.



An französischen Kaminen

1962, der ehem. DDR, mit Angelica Domröse, Arno Wyzniewski und Hannjo Hasse.

Die ins Gras beißen

1962, Amerika, mit Bobby Darin, Fess Parker und Steve McQueen.

Die Sieger (1962)

1962, Amerika/Großbritannien, mit Eli Wallach, Jeanne Moreau und Romy Schneider.

Die vier Tage von Neapel

1962, Italien, mit Aldo Giuffrè, Georges Wilson und Regina Bianchi.
Die effektvolle Schilderung eines mehrtägigen Aufstandes der neapolitanischen Bevölkerung im Jahr 1943, durch den angeblich die deutsche Truppe zum Abzug aus der Stadt gezwungen wurde.

Gesprengte Ketten

1962, Amerika, mit James Garner, Richard Attenborough und Steve McQueen.
Ein auf einem Tatsachenbericht beruhender Abenteuerfilm über die Massenflucht alliierter Kriegsgefangener aus einem besonders gesicherten deutschen Lager in Bayern.

Iwans Kindheit

1962, Sowjetunion, mit Kolja Burljajew, W. Subkow und Walentin Sharikow.
Iwan ist 12, arbeitet für die sowjetische Feindaufklärung und riskiert dabei sein Leben. Sein Vorgesetzter schließt den Jungen ins Herz und will ihn ins ungefährliche Hinterland auf eine Militärakademie schicken. Doch Iwan will unter allen Umständen weiter gegen die...

Marschier oder krepier

1962, Italien/Spanien, mit Dietmar Schönherr, Dorian Gray und Stewart Granger.

Nackt unter Wölfen

1962, der ehem. DDR, mit Armin Mueller-Stahl, Erwin Geschonneck und Krystyn Wójcik.
Das Konzentrationslager Buchenwald kurz vor der Befreiung: Der polnische Häftling Jankowski rettet ein kleines Kind, versteckt in einem Koffer. Ein Kind in der Welt des Todes bedeutet Hoffnung und Gefährdung zugleich. Als die Mithäftlinge und Mitglieder der geheimen...