kriegsfilm.org

Kriegsfilme beginnend mit P

Mit "P" beginnende Namen der Kriegsfilme.



Paisa

1946, Italien, mit Alfonsino, Carmela Sazio und Robert, van Loon.
In sechs Episoden werden die Schlussphase des Zweiten Weltkriegs in Italien, der Vormarsch der Amerikaner und der Kampf der Partisanen geschildert. Filme wie PAISA spiegelten die Realität des Daseins mit der Intensität der gelebten Erfahrung.

Panzerschiff Graf Spee

1956, Großbritannien, mit Anthony Quayle, Ian Hunter und John Gregson.
Filmposter 'Pearl Harbor'

Pearl Harbor

2001, Amerika, mit Ben Affleck, Josh Hartnett und Kate Beckinsale.
Eines Tages steht der tot geglaubte US-Flieger Rafe unversehrt vor der völlig bestürzten Evelyn im Krankenhaus von Pearl Harbor. Doch ehe sich die Gelegenheit bietet, einen Ausweg aus dieser Situation zu finden, überschlagen sich die geschichtlichen Ereignisse: Am 7....

Platoon

1986, Amerika, mit Charlie Sheen, Tom Berenger und Willem Dafoe.
Die Dschungelkämpfe einer amerikanischen Infanterie-Einheit im Vietnamkrieg der Jahre 1967/68 - erlebt aus der persönlichen Perspektive eines unerfahrenen College-Studenten, der sich freiwillig zum Dienst gemeldet hat.

Poisoned (2010)

2010, Israel.

Pour le Mérite

1938, Deutschland, mit Albert Hehn, Herbert A.E. Böhme und Paul Hartmann.

Prelude to War - Vorspiel zum Krieg

1942, Amerika.

Psyhi vathia - Tiefe Seele: With Heart and Soul

2009, Griechenland, mit Anna Partsani, Christos Karteris und Giorgos Aggelkos.
Zwei Brüder kämpfen in den Bergen West-Makedoniens während des griechischen Bürgerkriegs für ein besseres Griechenland – auf verfeindeten Seiten.